Propolis-Tinktur-40% Lunderland

14,95 

Propolis Tinktur 40 %

Propolis-Tinktur-40%

Pflegemittel für Hunde

Zusammensetzung:
40% Propolisextrakt (Reinheitsgrad ca. 98%)
60% Ethanol (96% Alkohol)

Um sich vor Keimen, Parasiten und anderen Schädlingen zu schützen produzieren Pflanzen unter anderem Harze, welche gegen Pilze, Viren und Bakterien wirken.
Dieses Harz (überwiegend von Bäumen) wird von Bienen abgetragen und mit bieneneigenen Stoffen vermengt um danach als Propolis im Bienenstock verarbeitet zu werden.
Dort dient es als Kittharz dem Schutz vor Viren, Pilzen und Bakterien.
Aber auch größere Eindringlinge werden von den Bienen zunächst getötet und danach mit Hilfe der Propolis mumifiziert.
Dies macht die starke desinfizierende und antibakterielle Kraft der Propolis sehr deutlich.
Aber Propolis ist nicht nur sehr potent, sie ist auch immer auf dem neuesten Stand der Keimabwehr, da sich die Pflanzen mit ihrem Harz ständig den Entwicklungen und Veränderungen der Keime anpassen.
Propolis hat darüber hinaus entzündungshemmende, schmerzstillende und abwehrkräftigende Eigenschaften. Die anästhetische und entzündungshemmende Wirkung von Propolis beruht auf den darin enthaltenen Salizylderivaten.

Vorsicht: Propolis ist klebrig und verursacht Farbflecken auf der Haut und auf Textilien!

Diese lassen sich mit Ethanol, Nagellackentferner oder alkoholischen Reinigungspads entfernen.

Propolis kann Allergien auslösen.
Bitte vor der Anwendung zum Beispiel an der Maulschleimhaut auf Verträglichkeit überprüfen.
Bei einer Allergie auf Propolis sollte sich eine Rötung, Schwellung, ein Ausschlag oder Juckreiz entwickeln. Wenn keine Reaktionen auftreten, kann die Propolis langsam eingeschlichen werden. Dazu gibt man zunächst 1/3 oder 1/4 der angedachten Dosis und steigert diese über zwei oder drei Tage, bis die empfohlene Enddosis erreicht ist.
Es ist empfehlenswert, dieses Vorgehen mit jeder neuen Charge zu wiederholen, da Propolis ein Naturprodukt ist und aufgrund der besonderen Herstellungsart durch die Bienen einer ständig abgewandelten Zusammensetzung unterliegt.

Hier der Tipp von einem Kunden:
Auf jede Einstichstelle einer Zecke nach dem Entfernen 1-2 Tropfen Propolis geben.

Verschluss kleinerer Hautläsionen, Pflege der Maulhöhle und der Schleimhaut. Pflege von OP- Nähten.
Zum Einsatz von Propolis in einer naturheilkundlich orientierten Tierarzt Praxis empfehlen wir folgende Lektüre:
https://www.tierarzt-homoeopathie.de/tiergesundheit/propolis-fuer-hunde-und-katzen/

Äußerlich: Einzelne Tropfen nach Bedarf direkt auf das Hautareal geben. Bei empfindlichen Tieren neben die Stelle träufeln, den Alkohol verfliegen lassen und die noch flüssige Propolis über die betroffene Hautstelle streichen.
Innerlich: Zur kurmässigen Anwendung je nach Größe des Tieres 3 x 10–30 Tropfen täglich direkt über das Futter geben, den Alkohol vor dem Füttern verfliegen lassen.

Analytische Bestandteile:

7,5% Flavonoide

 

Tip: Aus der Propolis Tinktur lässt sich mit wenig Aufwand eine Salbe oder Creme herstellen.
Salbe:
• 100 ml Pflanzenöl (Kokosöl, Olivenöl, Hanföl)
• 6 mg hochwertiges Bienenwachs
• 20 – 50 Tropfen Propolis
Creme:
• 50ml Pflanzenöl (Kokosöl, Olivenöl, Hanföl)
• 6g Bienenwachs
• 20g Lanolin (Wollwachs)
• 10 ml Propolis Tinktur
• 20ml destilliertes Wasser

Beiden Rezepturen kann 5 ml Vitamin E zugefügt werden um die Haltbarkeit zu erhöhen.

Die Öle/Wachse und gegebenenfalls das Vitamin E werden in ein Glas gegeben. Dieses wird in einem Wasserbad erhitzt, bis das Wachs geschmolzen ist. Danach werden das Wasser und die Tinktur unter ständigem Rühren nacheinander langsam in die Öl/Wachs-Mischung eingeträufelt. Zur besseren Vermischung sollte die Paste gerührt werden, bis sie eine cremige Konsistenz hat und auf Zimmertemperatur abgekühlt ist. Danach kann die Paste in einen Tiegel abgefüllt und im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Propolis-Tinktur-40% Lunderland“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top